IHRE GEMEINDE INFORMIERT


ZUSCHUSS FÜR DACHBEGRÜNUNG

Vom Gemeinderat wurde eine Förderung für die Begrünung von Hochbau-Dachflächen mit 500 €   je Antragsteller + 20 € je Quadratmeter begrünter Fläche, max. 60 m² beschlossen. Es wird bei Neu- oder Umbau ab 15 m² begrünter Fläche die tatsächlich begrünte Fläche mit echtem Gründachaufbau (nicht für z.B. mit Efeu bedeckte Flächen), abzüglich Aussparungen (Oberlicht, Kiesfläche etc.) falls sie zusammen 10 % der Gesamtfläche übersteigen bezuschusst. Weitere Kriterien sind: einmalig je Gebäude, mehrere Parzellen auf einem Gebäude gelten als eine Fläche. Die Bezuschussung erfolgt auf Antrag und Nachweis, Auszahlung nach Fertigstellung und Prüfung. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Gemeinderat Siegfried Maier oder im Rathaus.

Karl Fleschhut
Erster Bürgermeister


STRASSENSPERRUNGEN

A7 Ulm – Füssen (Reutte) im Bereich AS Woringen bis AS Bad Grönenbach

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten führt im Zeitraum vom 09.04. bis 29.06.2018 auf der A7 eine Erneuerung der Fahrbahn und die Sanierung der Bauwerke durch. Die Anschlussstelle Woringen in Fahrtrichtung Füssen ist voraussichtlich vom 04.06. bis 08.06.2018 voll gesperrt. Die Vollsperrung der Anschlussstelle Bad Grönenbach in Fahrtrichtung Füssen erfolgt  voraussichtlich vom 11.06. bis 15.06.2018.

Wegen Brückensanierungsarbeiten werden vom 16.04. bis 13.07.2018 an einzelnen Tagen folgende Autobahnunterführungen teilweise/vollständig gesperrt: Darast Richtung Dietratried, Darast Richtung Niederdorf, Darast Richtung Wolfertschwenden.


  • MITTAGSTISCH In Gesellschaft schmeckt‘s besser

    deshalb bieten wir den gemeinsamen Mittagstisch im Dorf-Treff an. Alle 14 Tage jew. am Donnerstag um 12.00 Uhr. Für die Termine im Mai am 03.05. und 17.05.2018 sind Sie herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich bis Freitag vor dem  Essenstermin im Dorfladen oder bei Frau Rita Waldmann unter  Telefon 9279 an. Gerne holen wir Sie auch mit dem Auto ab. 


  • KAFFEE UND KUCHEN

    Herzliche Einladung an alle die gerne am Nachmittag eine Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen bei netter Gesellschaft genießen wollen. Sie können ohne Anmeldung am 03.05.2018 zwischen 13.30 und 16.00 Uhr in den Dorf-Treff kommen. Wir freuen uns, das Mittagstisch-Team!


  • KREISTANZ

    Zum Tanz im Mai seid Ihr herzlich eingeladen am Freitag, 04.05.2018 um 15.30 Uhr im Dorf-Treff. Mit frischem Schwung erwartet von Marlies!


  • ITALIENISCH LERNEN

    Jeden Montag findet der kostenlose Italienisch-Kurs im Dorf-Treff statt von 18.00 – 19.30 Uhr. Anmeldung bei Michele Musci, Telefon 6310 (vormittags) oder manumusci4321@gmail.com.


  • WER FÄHRT FÜR DIE NACHBARSCHAFTSHILFE?

    Einige Jahre ist die Nachbarschaftshilfe jetzt schon aktiv und wird stärker nachgefragt. Wir suchen Menschen mit  eigenem PKW, die sich fahrend ehrenamtlich engagieren wollen. Kontaktieren Sie Rita Waldmann donnerstags vormittags von 8.00 bis 11.00 Uhr unter Telefon 08334/9279. Wir freuen uns auf Sie!


  • RUNDER TISCH

    Zum Austausch rund um die Nachbarschaftshilfe treffen wir uns am Donnerstag, 17.05.2018, 19.00 Uhr im Vereinsheim in Wolfertschwenden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


  • HOIGATE

    Zum letzten Hoigate vor der Sommerpause laden wir herzlich zu einem kleinen Ausflug ein. Wir besuchen das Ried-Museum in Benningen mit Führung. Mit etwas Glück blüht auch die Riednelke zu der Zeit, die es weltweit nur hier gibt! Im angeschlossenen Cafe können wir uns stärken! Wir möchten am Freitag, 25.05.2018 um 14.00 Uhr am Dorf-Treff losfahren. Bitte meldet Euch bis zum 15.05. an bei Beate Telefon 6366 (ab 17.00 Uhr), Rita Telefon 9279 oder Marlies Telefon 7254. Bis dahin, herzlich d`Hoigategruppe


  • STEUERTERMIN MAI

    Die ¼-jährlichen Raten für Grundsteuer, Gewerbesteuer und Müllgebühren werden am 15.05.2018 zur Zahlung fällig.


  • STRASSENKEHREN

    Zum Beginn des Frühjahrs erinnern wir die Grundstückseigentümer an ihre Pflicht, die Gehwege entlang ihres Grundstücks regelmäßig zu kehren. Diese Maßnahmen dienen nicht nur optischen Zwecken, sondern sind auch für die Sicherheit der Mitbürgerinnen und Mitbürger unumgänglich.


  • ALLGEMEINE RUHEZEITEN

    Im Interesse einer guten Nachbarschaft bitten wir, alle ruhestörenden Haus- und Gartenarbeiten, z.B. Rasenmähen oder Sägen, nicht in der Mittagszeit von 12.00 – 14.00 Uhr vorzunehmen. Achten Sie bitte während dieser Zeit auch darauf, dass von Musikinstrumenten oder Radio-/CD-Geräten keine Lärmbelästigungen ausgehen. Die Nachtruhe ist von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr einzuhalten. In dem Zusammenhang wollen wir außerdem darauf hinweisen, dass das Rasenmähen an Sonn- und Feiertagen sowie an Werktagen von 20.00 bis 07.00 Uhr generell untersagt ist.


  • WICHTIG – neue Verfahrensweise! - Abbrennen von Mottfeuern in der Forstwirtschaft

    Künftig müssen Mottfeuer weder bei der Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach noch bei der integrierten Leitstelle Donau-Iller angemeldet werden. Die Mottfeuer können ohne vorherige Meldung nach den geltenden Grundsätzen abgebrannt werden. Wenn es zu einem Feuerwehreinsatz durch eine Feuermeldung eines Dritten kommt, ist dieser nur kostenpflichtig, wenn das Feuer nicht ordnungsgemäß beaufsichtigt wurde.

    Öffentliche Sicherheit und Ordnung,
    Jutta Wassermann


  • GEMEINDEVERSAMMLUNG der Evang.-Luth. Kirchengemeinde

    am Freitag, 04.05.2018 um 20.00 Uhr im ev. Gemeindehaus Woringen (Kirchstr. 3a) mit Dekan Christoph Schieder und Pfarrer Michael Kolbe – Thema: Wir brauchen Sie! Die Kirchenvorstandswahlen im Oktober sind in Gefahr – und damit auch die Eigenständigkeit unserer Kirchengemeinde.