Willkommen in Wolfertschwenden

IHRE GEMEINDE INFORMIERT


VEREINS(S)LEBEN IN WOLFERTSCHWENDEN

Gemeinsam mit den Vereinen und Organisationen unserer Gemeinde, haben wir für unsere Bürger das Verein(s)leben in Wolfertschwenden zusammengestellt. In dieser Broschüre erhalten Interessierte, egal ob groß oder klein, einen Überblick über die vielfältigen Angebote zur Freizeitgestaltung mit den dazugehörigen Ansprechpartnern. Ohne diese wichtige Vereinsarbeit würde das gesellschaftliche Leben einer Kommune zusammenbrechen. Es wäre schön, wenn die Broschüre auch dazu inspiriert, Möglichkeiten für das eigene Engagement zu finden. Viel Spaß beim Lesen und Durchblättern. Besonderer Dank gilt Gemeinderätin Nicole Hellmuth für die mühevolle Organisation und den Vereinen für die Mitarbeit.

Karl Fleschhut, Erster Bürgermeister und die Jugendbeauftragten


LEUTE HEUTE

Frau Hildegard Göppel ist nach über 25-jähriger Tätigkeit als Reinigungskraft für das Feuerwehrhaus Niederdorf in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wir danken Ihr für Ihren Dienst zu unserer vollsten Zufriedenheit sowie die Treue und die Zuverlässigkeit.


TRINKWASSERVERSORGUNG

Im Frühjahr 2018 fand wieder die große Trinkwasseruntersuchung der Wasserversorgung Wolfertschwenden statt. Die Werte der Proben entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen. Die Er-gebnisse können im Rathaus eingesehen werden. Einige Werte zur Kenntnis:
Nitratgehalt  18,2 mg/l
Härtegrad hart
Gesamthärte 15,5 °dH

Karl Fleschhut
Erster Bürgermeister


EINLADUNG ZUM “JuBo”-ABSCHLUSSKONZERT

am Sonntag, 26.08.2018 um 19.00 Uhr in der Festhalle Wolfertschwenden. Beim 15. Bezirks-jugendorchester studieren motivierte Jugendliche aus allen Kapellen des ASM-Bezirks 6         Memmingen in einer 4-tägigen, intensiven Probenphase ein abwechslungsreiches und niveauvolles Konzert ein. Die musikalische Leitung übernimmt dieses Jahr Daniel Muck, ein junger Komponist aus Österreich. Auf dem Programm stehen unter anderem „Orion“ von Jan van der Roost, die „Schwanensee Suite“ von PI Tschaikowsky und „The man in the ice“ von Otto M. Schwarz. Zum Konzert in Wolfertschwenden laden das Bezirksorchester und die Bezirksvorstandschaft recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei


SOLARPOTENZIALKATASTER

Das Solarpotenzialkataster ist eine interaktive Karte des Landkreises Unterallgäu und der Stadt     Memmingen, auf der jedes Gebäude mit seiner Eignung für die Gewinnung von Solarenergie verzeichnet ist. Die Nutzung ist für die BürgerInnen kostenfrei. Das Angebot steht ihnen zur Verfügung unter www.solare-stadt.de/landkreis-unterallgaeu/solarpotenzialkataster


Die Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach bietet zum 1. September 2019 eine Ausbildungsstelle für den Beruf

Verwaltungsfachangestellte/r
– Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung (VFA-K) –

an.

Die dreijährige Ausbildung umfasst alle wesentlichen Aufgaben und Arbeitsabläufe in einer modernen, kundenorientierten Verwaltung und die Vermittlung von Rechtskenntnissen. Für eine erfolgreiche Ausbildung und Freude am Beruf sollen Sie über einen guten mittleren Schulabschluss, ein freundliches Auftreten, eine selbstständige Lern- und Arbeitsweise sowie Interesse an Büro- und Verwaltungstätigkeiten verfügen. Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.09.2018 mit den üblichen Unterlagen (gerne auch per E-Mail) bei der:

Verwaltungsgemeinschaft
Anja Ohneberg
Haupt- und Personalamtsleiterin
Tel. 08334/ 605-26
E-Mail: anja.ohneberg@bad-groenenbach.de
Marktplatz 1, 87730 Bad Grönenbach


Verpachtung Festhalle

Zum 01. September 2018 wird die überörtlich bekannte Gastronomie der Festhalle Wolfertschwenden, Am Sportplatz 9 neu verpachtet. Das Objekt umfasst die Festhalle mit bis zu 400 Sitzplätzen und zwei Vereinsheime mit insgesamt 120 Sitzplätzen. Die Immobilie ist in hervorragendem Zustand und liegt verkehrsgünstig. Angrenzende Sportanlagen, Vereine und eine Vielzahl ansässiger Unternehmen bieten außergewöhnliches Entwicklungspotenzial. Die Unterstützung der Gemeinde als Eigentümer wird zugesichert.

Interessenten richten ihre Bewerbung bitte an die Gemeinde Wolfertschwenden,
Herrn Bürgermeister Karl Fleschhut, Rathausplatz 1, 87787 Wolfertschwenden

NACHFOLGESUCHE FESTHALLE / VEREINSHEIM

Nach 14 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für unsere Gemeinde beendet Herr Alexander Reiter auf eigenen Wunsch die Bewirtschaftung der Festhalle mit Vereinsheim zum 31. August 2018. Eine allgäuweite Anzeigenschaltung zur Nachfolgesuche blieb bisher erfolglos. Die endgültige Schließung der Gastronomie mit 45-jähriger Geschichte des Hauses hätte weitreichende nachteilige Auswirkungen auf das Gesellschaftsleben der Gemeinde. Wir rufen nun alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Suche nach einer Nachfolge zu beteiligen. Wer also Kontakte oder Hinweise jedweder Art hat, wird gebeten, diese im Rathaus mitzuteilen.


  • RATHAUS GESCHLOSSEN

    Die Gemeindeverwaltung ist  am Freitag, 24.08.2018 geschlossen. Dringende Verwaltungsangelegenheiten erledigen Sie bitte im Rathaus Bad Grönenbach.


  • GEMEINDE FÖRDERT MUSIK UND GESANG

    Die Gemeinde übernimmt 30 % der Unterrichtskosten für Musik- und Gesangsausbildung durch die Sing- und Musikschule Memmingen. Diese Förderung gilt selbstverständlich auch für Kinder und Jugendliche, die bei   anderen qualifizierten Musiklehrern dauerhaft und regel-mäßig auf Instrumenten ausgebildet werden, die von der Musikschule nicht angeboten sind. Die Bezuschussung der Unterrichtskosten (außerhalb der Sing- und Musikschule Memmingen) für das Schuljahr September 2017 bis einschließlich August 2018 kann gegen Quittung des Musiklehrers und auf Antrag erfolgen. Zuschussanträge erhalten Sie bei der Gemeinde.

    Ausschlussfrist: 14.09.2018. Verspätet abgegebene Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

    Ausschlussfrist: 14.09.2018. Anträge, welche verspätet abgegeben werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.


  • MITTAGSTISCH In Gesellschaft schmeckt‘s besser

    deshalb bieten wir den gemeinsamen Mittagstisch im Dorf-Treff an. Alle   14 Tage jew. am Donnerstag um 12.00 Uhr. Für die Termine im August am 02.08., 16.08. und am 30.08.2018 sind Sie herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich bis Freitag vor dem   Essenstermin im Dorfladen oder bei Frau Rita Waldmann Telefon 9279 an. Gerne holen wir Sie auch mit dem Auto ab.


  • STEUERTERMIN AUGUST

    Die ¼-jährlichen Raten für Grundsteuer, Gewerbesteuer und Müllgebühren werden am 15.08.2018 zur Zahlung fällig.


  • Laserscanningvermessungen

    Das Bayerische Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) lässt von November 2018 bis April 2019 im Landkreisgebiet Laserscanningbefliegungen durchführen, um die Geländeformen zu erfassen. Informationen finden Sie im Internet unter:

    www.ldbv.bayern.de/produkte/3dprodukte/gelaende.html