Sprungziele

Räum- und Streupflicht

  • Amtliche Bekanntmachung
  • Aus dem Rathaus

Wir erinnern die Grundstückseigentümer nochmals an ihre Räum- und Streupflicht in den Wintermonaten.

Räum- und Streupflicht

Wir erinnern die Grundstückseigentümer nochmals an ihre Räum- und Streupflicht in den Wintermonaten. An Werktagen sind in der Zeit ab 7.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ab 8.00 Uhr die Gehwege entlang ihres Grundstücks von Schnee-, Reif- oder Eisglätte mit Sand, Splitt oder anderen abstumpfenden Mitteln zu bestreuen oder das Eis zu beseitigen. Die Maßnahmen sind bis 20.00 Uhr so oft zu wiederholen, wie es zur Erhaltung der Verkehrssicherheit erforderlich ist. Die Grundstückseigentümer entlang des Schulweges bitten wir im Interesse der Kinder um besondere Beachtung. Auch ältere und gehbehinderte Mitbürger sind für diesen Dienst dankbar. Wir weisen hin, dass Schnee von Garageneinfahrten, Hauszugängen und sonstigen privaten Flächen auf dem eigenen Grundstück zu lagern ist und nicht auf die öffentliche Straße verbracht werden darf. Nur Schnee von Gehwegen und Gehbahnen entlang dem eigenen Grundstück darf am Rand des Gehweges gelagert werden, sofern der Verkehr nicht behindert wird. Hydranten und Kanaleinlaufschächte sind von Räumgut freizuhalten. An alle Kfz-Halter: Stellen Sie Ihre Fahrzeuge während der Winterdienstsaison nicht am Fahrbahnrand oder auf dem Gehweg ab. Nur dann kann ein ordnungsgemäßer Räum- und Streudienst durchgeführt werden. Dauerparken auf öffentlichen Stellplätzen ist unzulässig

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.