Grußwort der Ersten Bürgermeisterin im Oktober

  • Aus dem Rathaus

Hinweis: Anmeldung Adventsfenster 2021 - Die Regularien zur Aktion finden Sie im Anhang bzw. unter Formulare.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

im Oktober habe ich Bürgersprechstunden am Montag, 11.10.und Mittwoch, 27.10.21 jeweils von 16.00 bis 20.00 Uhr eingeplant. Die Sprechzeit pro Termin ist auf max. 30 Min. beschränkt, wofür ich um Ihr Verständnis bitte. Bitte vereinbaren Sie vorab dazu telefonisch einen Termin. Gerne können Sie mir persönlich Ihre Anliegen auch zu einem anderen Zeitpunkt nach vorheriger Terminvereinbarung vortragen.

Unser Dorfladen beginn am 29.09.21 in aller Stille sein 15-jähriges Jubiläum seit Bestehen. Wir wollten hier bewusst keine Feier ausrichten, zumal es sich „nur“ um ein halbrundes Jubiläum handelt und wir noch Vorsicht aufgrund der anhaltenden Pandemie walten lassen wollten. Unser Dorfladen ist von Beginn an eine Erfolgsgeschichte und erfreut sich großer Beliebtheit. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen des Dorfladens, insbesondere bei der Marktleiterin, Frau Zenzi Pfalzer und der Geschäftsführerin, Frau Silke Sommer recht herzlich für ihr enormes persönliches Engagement. Mein besonderer Dank gilt auch Frau Reinhilde Schmalholz, die ihre Geschäftsführertätigkeit zum 31.12.2020 beendet hat.

Im Oktober 21 erwartet uns ein weiteres Jubiläum: Der Kindergarten besteht dann seit 45 Jahren. Das ist eine beachtliche Zeit! Anfänglich wurde der Kindergarten von der Katholischen Kirchenverwaltung unter dem Namen „Kindergarten St. Vitus“ betrieben. Im Jahr 2002 ging die Trägerschaft dann mit Eröffnung des Neubaus der Kindertagesstätte auf die Gemeinde Wolfertschwenden über.

Rechtzeitig zum Kindergartenjubiläum stehen auch die Gewinner des Wettbewerbs „Neues Logo für die Kita“ fest. Das neue Logo ist bereits an der Außenwand am Eingangsbereich des Kindergartens und in der Eingangstüre der Kinderkrippe angebracht. Die Preisträger des 1. – 3. Platzes, sowie die Preisträger eines Sonderpreises erhielten jeweils Gutscheine der Firma Penzel aus Memmingen; zudem gab es für diejenigen, die mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurden, zusätzlich eine riesige Tafel Schokolade und eine „Gewinnerente“. Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie in diesem Mitteilungsblatt. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und vielen Dank allen Teilnehmern dieses Wettbewerbs!

Der September stand ganz im Zeichen der jährlichen Bürgerversammlungen, die am 14.09.21 in der Turn- und Festhalle in Wolfertschwenden und am 15.09.21 im Bürger- und Schützenhaus in Niederdorf stattgefunden haben. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht und das Interesse daran groß. Ich hoffe, dass ich allen Besucher*innen einen guten Überblick über unsere gemeindlichen Finanzen, die anstehenden Projekte und weitere wichtige Informationen geben konnte. Es wurden durchwegs interessante Fragen gestellt und Wünsche geäußert, so dass sich daraus ein konstruktiver Dialog mit den Besucher*innen entwickelt hat. Damit sich alle, die leider nicht teilnehmen konnten, über die diesjährigen Bürgerversammlungen informieren können, werden wir die Präsentation und meinen Vortrag dazu auf der Homepage zum Nachlesen einstellen.

Der Herbst naht nun mit großen Schritten. Die warmen Sommertage sind vorbei, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Das saftige Grün der Blätter verabschiedet sich, und die Bäume leuchten in einem warmen Gelb, kräftigen Orange oder dunklen Rot. Freuen wir uns an dem lebendigen Farbenspiel des Herbstes bei einem Spaziergang in und rund um Wolfertschwenden und genießen wir die farbenfrohe Natur zu dieser Jahreszeit.

Ihre

Beate Ullrich

Erste Bürgermeisterin

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.