Unsere Gemeindebücherei

Bücherei aktuell…

Liebe Büchereinutzerinnen und Nutzer,
aufgrund der neuesten staatlichen Verordnungen muss die Bücherei ab 01.12.2020 im Monat Dezember geschlossen bleiben. Wir bedauern dies sehr und hoffen, dass wir im Januar 2021 wieder öffnen dürfen.

Ihr Büchereiteam


Entdecken Sie unseren großen Medienbestand. Bei über 5.000 Büchern, Hörbüchern, Musiktiteln und Zeitschriften ist für jede Altersklasse und jeden Geschmack etwas dabei. Bei uns finden Sie:

  • Romane
  • Jugendbücher
  • Kinderbücher (für die verschiedensten Altersklassen – von Bilderbüchern für die ganz Kleinen, über Erstleserbücher, bis hin zu Bücher für junge Leseprofis)
  • Sachbücher (Biographien, Kochbücher, Bastelbücher, Gartenbücher und vieles mehr)
  • Kinderhörspiele
  • Zeitschriften

Wir halten unseren Medienbestand stets aktuell. Unsere Neuheiten finden Sie ebenfalls hier auf dieser Homepage, aber auch in Ihrem Mitteilungsblatt. Und wenn Sie mal etwas Bestimmtes suchen oder eine Buchempfehlung brauchen, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter!

Dreimal pro Woche sind wir für Sie da – auch während der Schulferien.


Neu bei uns …

  • ... im Januar
  • ... im Dezember
  • ... im November
  • ... im Oktober
  • ...im September
  • ... im August
  • ... im Juli
  • ... im Juni
  • ... im März
  • ... im Februar
  • Leider hat uns die Corona-Krise auch erwischt. Nachdem wir bereits im Frühjahr für 6 Wochen schließen mussten, sind wir jetzt seit dem 01. Dezember zur Untätigkeit verdonnert. Das wirklich einzig Positive an dieser Situation ist die   Tatsache, dass wir einmal mehr erfahren, wie wichtig und wertvoll unsere Bücherei ist. „Wann macht ihr wieder auf?“ diesen Satz bekommen die Büchereimitarbeiterinnen sehr häufig zu hören. Schön, wenn man vermisst wird!

    Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Besuchern herzlich bedanken, für die selbstverständliche Einhaltung unserer Hygienevorschriften und die Geduld, wenn es wegen zu großen Andrangs zu Wartezeiten kam. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen allen Zuversicht, viel Gesundheit und Gottes Segen. Das Team der Bücherei St. Vitus

  • Die Geschichte der Schokoladenvilla geht weiter! GOLDENE JAHRE – Stuttgart 1926: Die junge, abenteuerlustige Serafina zieht zu ihrem Halbbruder Victor in dessen prächtiges Familienanwesen, das alle nur „Die Schokoladenvilla“ nennen. Denn die Rothmanns sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre feinen Schokoladenkreationen, von denen sich auch Serafina nur zu gern verführen lässt. Mit ganzem Herzen stürzt sie sich in die Verlockungen der aufregenden neuen Zeit, und als sie den attraktiven Anton kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch Anton ist in Begriff, sich mit einer anderen zu verloben. Derweil wird das Schokoladenimperium der Rothmanns durch heimtückische Sabotageakte bedroht – und von einem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit eingeholt….

  • Harlan Coben – Der Junge aus dem Wald: Man fand ihn einst im Wald, allein und ohne Erinnerungen. Wer er ist und wie er dort hinkam, blieb ein Rätsel. Dreißig Jahre später ist Wilde immer noch ein Außenseiter – und ein brillanter Privatdetektiv mit außergewöhnlichen Methoden und Erfolgen. Als die junge Naomi verschwindet, bittet daher Staranwältin Hester Crimstein Wilde um Hilfe. Was zunächst aussieht wie ein Highschooldrama, zieht bald immer weitere Kreise – in die gefährliche Welt der Mächtigen und Unantastbaren, die nicht nur Nao-mis Schicksal in den Händen halten…
    Marie Brunntaler – Das einfache Leben
    Neues von Leo Lausemaus – allein bei den Großeltern / wird großer Bruder

  • John Grisham – Das Manuskript – Hurrikan Leo steuert mit vernichtender Gewalt auf Camino Island zu. Die Insel wird evakuiert, doch der Buchhändler Bruce bleibt trotz der Gefahr vor Ort. Leos Folgen sind verheerend: Mehr als zehn Menschen sterben. Eines der Opfer ist Nelson Kerr, ein Thrillerautor und Freund von Bruce. Aber stammen Nelsons tödliche Kopfverletzungen wirklich vom Sturm? In Bruce keimt der Verdacht, dass die zwielichtigen Figuren in Nelsons neuem Roman realer sind, als er bisher annahm. Er beginnt zu ermitteln und entdeckt etwas, was weit grausamer ist als Nelsons Geschichten …

    Das Allgäu für Wandermuffel – Gemütlich unterwegs auf 30 leichten und kurzweiligen Bergtouren

    Klosterwanderungen im Allgäu – 23 Touren zu Orten der Stille

    Für Kinde: der wilde Räuber Donnerpups

  • Jeden Tag ein neuer Himmel – Die junge Krankenschwester Charlotte hat gerade ihre neue Stelle in einem Londoner Kinderhospiz angetreten, als sie auf dem Weg nach Hause einen Song von dem Straßenmusiker Sam hört. Charlotte ist zu Tränen gerührt, dann das Lied heißt „Daisy“, wie ihre vor einem Jahr verstorbene Tochter. Sam bemerkt Charlottes intensive Reaktion und spricht sie an. Er ist fasziniert von dieser Frau, in der seine Musik so tiefe Gefühle hervorruft, und will sie kennenlernen. Am Anfang ist Charlotte zurückhaltend, doch bald erliegt sie Sams warmherzigem Charme. Aber das Schicksal legt der gerade erblühenden Liebesbeziehung einige Steine in den Weg…

    Michael Robotham – Die andere Frau  – Der Psychologe Joe erhält einen alarmierenden Anruf. Sein Vater ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus – und hält schockiert inne, als er das Zimmer betritt. Denn am Bett sitzt nicht Joes Mutter, sondern eine völlig Fremde, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, Williams Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebt, verwirrte Seele – Mörderin? Joe beginnt Ermittlungen anzustellen…

  • Antonia Riepp – BELMONTE Als ihre Großmutter Franca überraschend stirbt, erbt Simona deren Elternhaus in den italienischen Marken, von dessen Existenz sie bis dahin nichts wusste. Die junge Landschaftsgärtnerin aus dem Allgäu, ein Gastarbeiterkind der dritten Generation, macht sich auf in das ferne Belmonte, ein verträumtes, mittelalterliches Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Dort findet sie Aufzeichnungen mit Francas Lebensbeichte und folgt, gegen alle Widerstände, den Spuren ihrer Vorfahren, bis sie am Ende eine erschreckende Wahrheit enthüllt….

    Andreas Gruber – TODESREIGEN

    Das Allgäu erfahren – 30 Radtouren durch malerische Landschaften, zu reizvollen Städten und zu kulturellen Highlights.

  • Das Erbe der Schokoladenvilla: Dritter Teil der Hamburger Schokoladen-Dynastie. Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Frieda muss schlimme Verluste verkraften. Sie lässt sich nicht unterkriegen und möchte nach und nach ihre Nichte Sarah zur Nachfolgerin in der Schokoladenmanufaktur ausbilden. Doch Friedas Sohn hat andere Pläne. Und dann holt Frieda auch noch die Vergangenheit ein. Wird es ihr zum Verhängnis, dass sie Sarah nie adoptiert hat? Ein Kampf beginnt, der Frieda mehr als die eigene Familie kosten könnte. Was muss sie aufgeben, um nicht zu verlieren?

    Ab sofort dürfen auch Kinder die Bücherei wieder besuchen. Damit zählt eine Familie als eine Person, folglich dürfen sich bis zu 3 Familien gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.

    Die Schutzmaßnahmen (Mundschutz, Händedesinfektion) gelten nach wie vor!

  • Sofia Lundberg – ein halbes Herz – Ihre Kamera ist ihr Schutzwall gegen die Welt – denn obwohl die schwedische Fotografin Elin eine glänzende Karriere in New York absolviert, hat sie sich zurückgezogen in ihren eigenen Kosmos. Niemand gewährt sie Zugang zu ihrem Inneren, nicht einmal ihrer Familie. Als sie völlig unerwartet einen Brief aus ihrer Heimat Gotland erhält, brechen die Erinnerungen mit Macht über sie herein. Denn Elin hütet ein tragisches Geheimnis – eine tiefe Schuld, die sie damals dazu trieb, die Insel für immer zu verlassen. Und nun spürt sie, dass sie an den Ort ihrer Kindheit zurückkehren muss, wenn sie jemals wirklich glücklich werden will.

  • Jahre an der Elbchaussee – die Geschichte der Schokoladen-Dynastie geht weiter.

    Michael Robotham: Schweige still – Ein Psychologe mit einer traumatischen Vergangenheit – und eine geheimnisvolle junge Frau ohne Zukunft

    Das nächste KAMISHIBAI ist am Dienstag, den 10. März um 15:30 Uhr.

  • Michael Robotham: Schweige still – Seine Kindheit birgt ein schweres Trauma, sein Leben hat er dem Kampf gegen das Verbrechen gewidmet: Der Psychologe Cyrus berät die Polizei bei der Aufklärung von Gewaltverbre- chen. Während er einen brutalen Mordfall untersucht, lernt er Evie Cormac kennen. Evie, die als Kind aus den Fängen eines Entführers gerettet wurde, ist zu einer hochintelligenten, aber unberechenbaren jungen Frau her- angewachsen. Und verfügt über ein untrügliches Gespür dafür, wenn jemand lügt. Als Cyrus´Ermittlungen sich zuspitzen, bringt sie damit nicht nur sich selbst in tödliche Gefahr…

    Für Kinder: Die schönsten Silbengeschichten von besten Freundinnen zum Lesenlernen / Conni geht zum Kinderturnen


Unser Bücherei Team


Unsere Adresse:
Hauptstrasse 26 (hinter dem Dorf-Treff)
87787 Wolfertschwenden

Unsere Öffnungszeiten:

Mo  18.00 Uhr – 19.00 Uhr
Di   15.00 Uhr – 17.00 Uhr
Fr   16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Telefon 08334 – 300 98 88
erreichbar während den Öffnungszeiten!

Also kommen Sie vorbei und melden Sie sich gleich an. Unser günstiger Jahresbeitrag beträgt nur für:

Jahresbeitrag Familie
Jahresbeitrag Einzelmitglieder
10 EUR
5 EUR