Wohnen im Alter | Wolfertschweden

Wohnen im Alter

Wie wollen wir später wohnen, wie könnte ein gemeinschaftliches Wohnprojekt der Gemeinde aussehen?

Der Arbeitskreis „Wohnen im Alter“ tagt seit dem Eröffnungsworkshop im Auftrag der Gemeinde im Rahmen des Projektes „Wohnen und Leben in Wolfertschwenden“. Anhand eines Fragebogens erhob der Arbeitskreis das grundsätzliche Interesse der Bürgerinnen und Bürger, in ein Wohnhaus der Gemeinde zu ziehen.

Die überwiegenden Angaben bezogen sich auf eine eigene Wohnung mit einer bestimmten Größe, einige könnten sich einen Umzug in eine Gemeinschaftswohnung mit einzelnen Zimmern vorstellen.
Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle im Vorfeld einholbaren Informationen versammelt und die grundlegenden Diskussionen geführt. Die Ergebnisse liegen dem Gemeinderat vor.

Die aktuellen Termine sind jeweils im Mitteilungsblatt angekündigt.