Kindergruppen

Aufnahmeplätze:    
30 Plätze für Kinder von 10 Monate – 3 Jahre
75 Plätze für Kinder von 3 Jahre – 6 Jahre

Altersgrenze:
Wir nehmen Kinder von 10 Monaten – 6 Jahren auf, die durch Kinderpfleger(-in) und Praktikanten als dritte Kraft unterstützt werden.

Hinweise für Mitarbeiter der Firma MULTIVAC

Anmeldungen in unserer Kita können während des ganzen Jahres erfolgen.
icon_pdf1 Download Multivac-Kinderbetreuung (1,2MB)

Integration:
Integration von behinderten – oder von Behinderung bedrohten Kindern ist möglich.


Unsere Kindergruppen

Der Kindergarten bietet:

  • drei alters- und geschlechtsgemischte Ganztagsgruppen mit jeweils 25 Plätzen. Die Leitung der Gruppen obliegt jeweils einer Erzieherin, deren pädagogische Arbeit durch eine Kinderpflegerin unterstützt wird
  • zwei Krippengruppen, in denen insgesamt 30 Kinder im Alter von 10 Monaten – 3 Jahren individuell die durch ein/e Praktikan/tin als dritte Kraft unterstützt wird. Die Leitung der Gruppe obliegt einer Erzieherin, die durch eine Kinderpflegerin und eine zusätzliche dritte Kraft unterstützt wird.
  • Sternenfänger
  • Wolkenkinder
  • Sonnenkinder
  • Hasenkinder
  • Igelkinder
  • Kinderkrippe (0,6 bis 3 Jahre)
  • Mittagsbetreuung Bereich Kindergarten
  • Kindertagesstätten Leitung
  •  

    Herzlich willkommen bei den Sternenfängern

    Wir unterstützen und begleiten bis zu 25 Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren in ihrer Entwicklung.

    • einander Geborgenheit und Vertrauen schenken
    • in Achtsamkeit einander zuhören, helfen und trösten
    • neugierig sein, ausprobieren, entdecken und staunen
    • in sich Ruhe und Entspannung finden… Zusammen die Sterne einfangen …

    kiga_mitarbeiter03
    Dolpp Annerose

    kiga_mitarbeiter08
    Nenning Jutta



    Körper Natallia
  •  

    Herzlich willkommen bei den Wolkenkinder

    Bei uns finden bis zu 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren Raum und Zeit sich zu entwickeln, die Welt zu entdecken und das Leben zu lernen.

    • Kinder brauchen Freiheit – aber keine Zügellosigkeit
    • Kinder brauchen Nähe – aber keine Distanzlosigkeit
    • Kinder brauchen Ruhe und Zeit – aber keine tickende Uhr
    • Kinder brauchen Liebe – aber kein Verwöhnen
    • Kinder brauchen Bewegung – aber keine Rastlosigkeit
    • Kinder brauchen Grenzen – aber keine Ab- bzw. Ausgrenzung.

    kiga_mitarbeiter12
    Guggenberger Ulla

    kiga_mitarbeiter02
    Hoch Anja


    kiga_mitarbeiter14
    Korte Alexandra

  •  

    Herzlich willkommen bei den Sonnenkinder

    In der Gruppe der Sonnenkinder finden bis zu 25 kleine Persönlichkeiten im Alter von 3 – 6 Jahren Platz zur eigenen Entwicklung. Sie erfahren: Kinder brauchen Freiheit – aber keine Zügellosigkeit.

    • Sicherheit und Geborgenheit
    • Zuneigung und Wertschätzung
    • viel Raum und Zeit zum gemeinsamen Spielen, Lernen
    • Experimentieren und Entdecken.

    Erzieher
    Aumann Vanessa

    Erzieher
    Göttl Anja


    Erzieher
    Brandner Stephanie


  • Hölzle Maria

  • Birkenmaier Lea
  • Herzlich willkommen bei der Kinderkrippe

    Unsere Krippe besteht aus zwei Krippengruppen die jeweils von 15 Kindern im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahren besetzt werden können. Die Anmeldung erfolgt ein halbes Jahr vorher. Wenn möglich ist für beide Seiten die Anmeldung ein Jahr im Voraus von Vorteil.

     

    Hasenkinder

    kiga_mitarbeiter06
    Frank Hedwig

    kiga_mitarbeiter16
    Maurus Ramona





    Igelkinder

    kiga_mitarbeiter15
    Kopp Anja


    Gudrun Binzer


    kiga_mitarbeiter04
    Eppli Cornelia



    Besonderheiten:

    • Die Einbuchungszeiten (siehe Buchungsformular) belaufen sich in der Kinderkrippe auf eine Mindestbuchungszeit von 3 Tagen und 10 Stunden pro Woche.
    • Zu Beginn der Krippenzeit Ihres Kindes führen wir mit Ihnen ein individuelles Anmeldegespräch (bisherige Entwicklung, evt. gesundheitliche Einschränkungen, Spielverhalten, Vorlieben, Abneigungen…)
    • In jeder Krippengruppe arbeitet zusätzlich ein/e Praktikant/in als dritte Kraft

     

    Die erste Trennung ist für Sie und Ihr Kind eine neue und unbekannte Situation. Daher legen wir großen Wert auf eine behutsame, an den Bedürfnissen des Kindes orientierte, partnerschaftliche Eingewöhnung.

     

    Wichtig für uns ist:

    • Zeit für- und miteinander zu haben
    • Liebevoll auf jedes Kind einzugehen
    • Das Kind da abholen wo es steht
    • Die eigenständige, individuelle Persönlichkeit des Kindes zu sehen
    • Das Kind in alltäglichen Situationen zu begleiten
    • Umwelterfahrungen zu machen
    • Erste soziale Kontakte zu ermöglichen
    • sprachliche Anreize zu schaffen
    • Raum für Bewegung zu geben
    • Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern
  • kiga_mitarbeiter05
    Biedler Eva

    kiga_mitarbeiter11
    Liere-Schroeter Susann


  • Manke Judith